Gottesdienste und Veranstaltungen

 

St. Marien

Gundelfinger Str. 36, 10318 Berlin

 

Zum Guten Hirten

Kurze Str. 4, 10315 Berlin

 

10.00

 

 

Hl. Messe im Antoniusstift in Karlshorst

(nicht öffentlich)

 

 

Samstag

26. September

 

17.00

 

1. Sonntagsmesse*

 

09.00

 

 

Sonntagsmesse*

 

26. Sonntag

im Jahreskreis

27. September

 

Kollekte für Gemeindebelange

 

 

10.30

 

 

 

 

Sonntagsmesse mit Pfarrer Achim Thieser

– Übertragung**

 

 

 

8.30

09.00

 

 

Rosenkranz

Hl. Messe*

 

 

Dienstag

29. September

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch

30. September

 

 

9.00

 

Hl. Messe*

 

 

09.00

 

Hl. Messe*

 

Donnerstag

01. Oktober

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freitag

02. Oktober

 

18.30

 

19.00

 

Aussetzung – Anbetung – Beichtgelegenheit

Hl. Messe*

 

 

10.00

 

 

Hl. Messe im Antoniusstift in Karlshorst

(nicht öffentlich)

 

 

Samstag

03. Oktober

 

17.00

 

1. Sonntagsmesse*

 

09.00

 

 

 

15.00

 

Familiengottesdienst zum Erntedankfest – wenn möglich draußen*

 

Erstkommunion*

 

27. Sonntag

im Jahreskreis

04. Oktober

 

Kollekte für Gemeindebelange

 

 

10.30

 

 

Sonntagsmesse mit Pfarrer Martin Benning

Übertragung**

 

 
 
Für die mit einem * oder ** gekennzeichneten Messen gelten nach wie vor die Corona-Regeln. Eine rechtzeitige Anmeldung im Pfarrbüro ist daher hilfreich.

Pfarrbüro Biesdorf:                 Tel. 542 86 02    

Dienstag 10.30 – 13.30 Uhr & Freitag 14.30 – 17.30 Uhr.

 

Pfarrbüro Friedrichsfelde:      Tel. 512 30 05    

Mittwoch 9.30 – 12.00 Uhr, Donnerstag 15.30 – 18.00 Uhr.

 

 

** Zu diesem Gottesdienst sind zurzeit neben Liturgen, Lektoren, Kirchenmusiker, Ministranten und dem Technikteam 35 weitere Besucher zugelassen.
Unsere Plattform auf YouTube ist grundsätzlich unter dem folgenden Link erreichbar: https://www.youtube.com/channel/UCWUhQ9vugUURpFD4qLHkvRA.
 
 

Wer auch nur geringste Erkältungssymptome zeigt, möge unbedingt daheim bleiben. Es dürfen in Karlshorst 42 Personen teilnehmen, in Friedrichsfelde stehen gut 40 Plätze zur Verfügung. Beim Betreten der Kirche müssen die Hände mindestens 30 Sekunden lang desinfiziert werden. Es muss ein Mundschutz getragen werden. Alle Teilnehmer(innen) sollen mindestens 2 m auseinander sitzen. Die Plätze sind mit Zahlen gekennzeichnet. Es wird nicht gesungen. Bei der Kommunion ist jeweils mindestens 2 m Abstand zur Vorderfrau – zum Vordermann einzuhalten. Die Kommunionspendung erfolgt wortlos. Nach dem Gottesdienst ist strikt auf die geltende Kontaktsperre zu achten, d.h. keine Gespräche oder Plauderei vor der Kirche. Jede(r) ist verpflichtet die weiteren staatlichen Verordnungen zu beachten.